Alles über Online Pokern
Großes Software-Update bei PokerStars
09.09.2010

Großes Software-Update bei PokerStars

Großes Software-Update bei PokerStars

Bei PokerStars gibt es nun ein großes Update des Clients. Dies wurde nach Angaben des Anbieters notwendig, um die zahlreichen Wünsche und Verbesserungsvorschläge der User zu berücksichtigen. Die Veröffentlichung des Updates soll noch in dieser Woche erfolgen. Ziel des neuen PokerStars Clients ist es, dass die Spieler eine noch perfektere Software vorfinden.

Die Liste der Neuerungen ist dabei lang. So soll beispielsweise das Multi-Tabling künftig noch einfacher werden dank der Session Optionen. Damit soll der Spieler nämlich ganz einfach seinen Status an allen Tischen gleichzeitig mit nur einem Klick ändern können. Hierbei kann zwischen Sit Out, Sit Out next Big Bling, Spiel wieder aufnehmen oder Sit Out next Big Blind und Tisch schließen gewählt werden. Eine Anzeige bestätigt den aktuellen Status. Sofortige Information über den eigenen Stuatus liefert die Farbe des Icons. Die Bandbreite reicht von grün (an allen Tischen aktiv) über gelb (Spieler ist an manchen Tischen aktiv, an anderen auf Sitout) bis hin zu rot (alle Tische auf Sitout).

Als weitere neue Optionen verfügt der neue PokerStars Client über einen Seat me Button in der Ring-Game-Lobby neben dem Go to Table-Button. Wer diesen neuen Button drückt, nimmt automatisch an einem der freien Stühle Platz. Der sonst übliche Dialog in Sachen Buy-In entfällt, wenn der Spieler zudem den Auto Buy-In-Button drückt. Dieser erscheint ansonsten, wenn an einem Cash-Game-Tisch ein Sitz frei ist, um sich direkt an dem Tisch zu platzieren. Unter den Optionen können hier die Buy-In-Standards festgelegt werden. Zudem gibt es zahlreiche weitere Neuerungen bei der PokerStars Software. So wird es den von den Fast-Tables bekannten Sit Out next Blind-Button in Zukunft auch an den regulären Tischen.

Außerdem sind auch einige Design-Neuerungen vorhanden. So sind neue Optionen bei der Anordnung der Fenster des Tisch-Layouts vorhanden und in der Lobby wird künftig in einer neuen Spalte der durchschnittliche Stack aller Spieler am Table angezeigt. Darüber hinaus ist die Position der Check Box etwas erhöht worden, um Miss-Clicks zu verhindern. Ferner ist die Speichermethode bei den Notizen geändert worden. Sollte es in Zukunft zu unvorhergesehenen Abstürzen des PokerStars Client kommen, sollen die Notizen nicht mehr verloren gehen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.