Alles über Online Pokern
Gus Hansen mit Gewinnen auf Full Tilt Poker
13.10.2009

Gus Hansen mit Gewinnen auf Full Tilt Poker

Gus Hansen mit Gewinnen auf Full Tilt Poker

Es ist kaum zu glauben, aber dennoch wahr. Gus Hansen kann offenbar doch noch gewinnen. Zumindest gelang es ihm jetzt, $219k auf Full Tilt Poker zu sichern. Immerhin verlor der Däne in den letzten Monaten rund vier Millionen US Dollar an den Omaha und Texas Hold’Em Tischen. Nach den großen Verlusten im Sommer und den kleineren Verlusten im September ist sein Gesamtgewinn im Oktober 2009 nun tatsächlich auf gut $400k angewachsen. Das meiste davon gewann der 35jährige Däne über High-Stakes 7-Games.

Der Oktober scheint ein erster Schritt aus der Krise für Gus Hansen zu sein. Seinen größten Pot der letzten ertragsreichen Session konnte sich der dreifache WPT Turnier-Gewinner übrigens bei einer Runde Pot Limit Omaha sichern. Dabei gewann Hansen $114k gegen „Ziigmund“. Der Däne Gus Hansen ging mit 9h Tc Jh Qc All-In, während sein finnischer Gegner ein Blatt aus 2h 6d 6s 4h hatte. Das Board brachte Jc 4s 5c 7d Ts und ließ den Pot zum 35jährigen Dänen wandern.

Ebenso erfolgreich verlief die Nacht für den Finnen Patrik Antonius und den US-Amerikaner Abe Mosseri. Antonius beendete die Session mit einem Plus von $162k und für Mosseri stand am Ende sogar ein Gewinn von $191k. Die großen Verlierer der Nacht waren unter anderem der Schwede DIN_FRU (-$363k) und John Juanda (-$193k).

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.