Alles über Online Pokern
Gus Hansen nimmt Urindanger auf Full Tilt Poker auseinander
26.10.2010

Gus Hansen nimmt Urindanger auf Full Tilt Poker auseinander

Gus Hansen nimmt Urindanger auf Full Tilt Poker auseinander

Der Lauf des Gus Hansen in diesen Tagen ist beinahe schon unheimlich. Erneut konnte der Däne bei einer Session im Oktober 2010 auf Full Tilt Poker ordentlich abkassieren. Satte $465k Gewinn machte Gus Hansen dieses Mal. Größtes Opfer war dabei Di „Urindanger“ Dang in einer $500/$1.000 CAP Pot Limit Omaha Session.

Hansen konnte damit sein Jahresminus in den vergangenen gut zwei Wochen von 2,3 Millionen US-Dollar um fast $1,4 Millionen reduzieren. Wenn der Däne weiterhin diesen Lauf an den Tag legt, wird er das aktuelle Kalenderjahr vielleicht sogar mit einem deutlichen Plus abschließen. Auch wenn „Urindanger“ bei der gestrigen Session fast 400.000 US-Dollar verloren hat, ist er im kompletten Kalenderjahr 2010 noch bei einem Plus von mehr als $600k.

Den interessantesten Pot beim Duell zwischen Gus Hansen und Di Dang gewann dabei der Däne mit einem Full House. Der Pot im $500/$.1000 CAP PLO war $80k schwer. Gus Hansen sicherte sich diesen mit 7s 8h 3h Jc bei einem Board aus 7c 8d Ah 7h Qs .

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.