Alles über Online Pokern
Gus Hansen räumt erneut auf Full Tilt Poker ab
10.02.2011

Gus Hansen räumt erneut auf Full Tilt Poker ab

Gus Hansen räumt erneut auf Full Tilt Poker ab

Der Lauf von Gus Hansen im Jahr 2011 nimmt schon unglaubliche Ausmaße an. Musste der Däne im vorigen Jahr noch einen Verlust von 1,5 Millionen US-Dollar hinnehmen, konnte der Däne allein im Januar fast eine Million US-Dollar gewinnen. Gestern nun verbuchte Gus Hansen auf Full Tilt Poker einen weiteren Gewinn von satten $459k.

Dabei musste vor allem der bislang unbekannte Spieler UarePileous daran glauben. In 252 Händen im $500/$1.000 Cap Pot Limit Omaha gewann Hansen hierbei auf Full Tilt alleine $315k. Danach zog Phil Galfond, aka OMGClayAiken, den Kürzeren gegen Gus Hansen. Der Däne nahm Galfond $71k in gut 100 Händen ab. Danach folgten weitere kleine Duelle, bei denen Hansen weitere $73k gewinnen konnte, so dass er gestern insgesamt $459k gewinnen konnte. Damit liegt das Plus des Dänen im Jahr 2011 aktuelle schon höher als sein Verlust im gesamten letzten Jahr.

Nach dem Verlust gegen Hansen schaffte es Phil Galfond, sich davon zu erholen und den Tag am Ende mit einem Plus von $123k auf Full Tilt abzuschließen. Größter Verlierer des Tages war hingegen UarePileous, der den Tag mit einem Minus von $458k beendete.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.