Alles über Online Pokern
High Stakes: Isildur1 kehrt wenig erfolgreich zurück
10.12.2011

High Stakes: Isildur1 kehrt wenig erfolgreich zurück

High Stakes: Isildur1 kehrt wenig erfolgreich zurück

In den vergangenen Wochen war Isildur1 nicht an den High Stakes Tischen zu sehen, sondern lediglich Gegenstand zahlreicher Spekulationen in diversen Foren. Nun aber war der Team PokerStars Pro wieder einmal an den Tischen anzutreffen – ohne großen Erfolg allerdings. Denn mit nur einer Session „schaffte“ es Viktor Blom unter die zehn größten Verlierer bei PokerStars in dieser Woche. Der Schwede spielte fast 3.000 Hände im $25/$50 und $50/$100 PLO und musste dabei einen Verlust von $80k einstecken. Damit war Isildur1 der siebtgrößte Verlierer diese Woche an den Online Poker Tischen. Den größten Verlust machte Fake Love888 ($-239k), während Ben Tollerene ($210k) und der Deutsche „mTw-DaviN“ ($205k) die größten Gewinner der Woche bei PokerStars waren.

Bei seiner ersten Session nach einer langen Abstinenz konnte Isildur1 einen $28k schweren Pot gewinnen. Hierbei setzte sich der Schwede mit Ts Th 7s 8h gegen 7d 7c 9d 9c von Love2playyou bei einem Board aus Tc 7h 5s 2s 4c durch. Ebenso holte sich der Schwede einen $24k schweren Pot gegen den gleichen Spieler mit Ks Jh 6s 3h bei einem Board aus 8s Ah Qc 6d Ts . Love2playyou hatte hier lediglich Ac Qs 3d 5c vorzuweisen. Ohne diese beiden Gewinne wäre der Verlust von Isildur1 noch höher ausgefallen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.