Alles über Online Pokern
High Stakes: Rafi Amit gewinnt $212k
14.09.2011

High Stakes: Rafi Amit gewinnt $212k

High Stakes: Rafi Amit gewinnt $212k

Gestern war es einmal nicht einer der üblichen Pokerprofis aus Skandinavien oder Nordamerika, der das Geschehen an den High Stakes Tischen bestimmte. Stattdessen stand Rafi Amit aus Israel im Mittelpunkt. Der zweifache Gewinner eines WSOP-Events konnte nämlich bei den Six-Max Games triumphieren. Insgesamt spielte Rafi Amit 3.196 Hände im $100/$200 Pot Limit Omaha. Hierbei sicherte er sich einen Gewinn von $212k auf PokerStars.

Zu den Opfern von Rafi Amit gehörten vor allem Rui „PepperoniF“ Cao, Niki Jedlicka, der Deutsche mTw-DaviN und der Finne Ilari Sahamies. Mit dem gestrigen Gewinn konnte der Israeli seinen jahresgewinn auf PokerStars im Jahr 2011 auf mehr als eine Million US-Dollar ausbauen. Dabei ist Rafi Amit die letzten Tage mit enormen Swings aufgefallen, musste er doch in der Vorwoche Verluste von mehr als $300k hinnehmen, die er aber in den letzten Tagen mehr als nur ausgeglichen hat. Der größte Verlierer am gestrigen Tage war derweil Rui Cao. „PepperoniF“ musste ein Minus von $104k einstecken, liegt aber im gesamten Jahr 2011 immer noch bei einem Gesamtgewinn von $1,3 Millionen und damit nur knapp hinter dem Jahresbesten Andreas Torbergsen ($1,4 Millionen). Auch der Österreicher Niki Jedlicka musste einen Verlust von $88k hinnehmen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.