Alles über Online Pokern
IPT San Remo 2011 mit deutscher Beteiligung
29.07.2011

IPT San Remo 2011 mit deutscher Beteiligung

IPT San Remo 2011 mit deutscher Beteiligung

Insgesamt 158 Spieler haben an Tag 1A bei der PokerStars Italian Poker Tour (IPT) San Remo 2011 die Karten in die Hand genommen. 54 dieser Teilnehmer schafften es bei dem €2.200 No Limit Texas Hold’Em Turnier in Tag 2. Unter den Spielern, die weiterhin mit von der Partie sind, befindet sich auch der deutsche Spieler Erol Erfurt. Mit 24.100 Chips liegt der PokerStars Qualifikant allerdings auf dem letzten Platz des Chipcounts. Am heutigen Tag 1B der IPT San Remo 2011 werden auch Titan Poker Pro Marvin Rettenmaier und Dominik Nitsche die Karten in die Hand nehmen.

Nach Tag 1A der IPT San Remo 2011 führt der Einheimische Alfonso Vinti mit 179.200 Chips. Dahinter folgen seine Landsleute Marco Ruggeri (160.300), Giovanni Allegrino (159.600) und Massimo Azzarone (153.200). Ebenfalls einen hervorragenden Start an Tag 1A der IPT San Remo 2011 hatte PokerStars Pro Luca Pagano. Mit 128.800 Chips nach den ersten neun Levels befindet er sich aktuell auf Rang fünf des Chipcounts.

Derweil ist in Melbourne die Asia Pacific Poker Tour (APPT) gelandet. An Tag 1 nahmen rund 260 Pokerspieler die Karten in die Hand. Während der Chipcount nach den ersten fünf Levels bei der APPT Melbourne 2011 keine deutschen Spieler aufzeigte, befanden sich Chris Moneymaker und Joe Hachem zu diesem frühen Zeitpunkt unter den Top Ten des Rankings.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.