Alles über Online Pokern
IhateJuice und harrington25 starten erfolgreich in 2011
03.01.2011

IhateJuice und harrington25 starten erfolgreich in 2011

IhateJuice und harrington25 starten erfolgreich in 2011

Der deutsche Spieler IhateJuice und harrington25 haben auf Full Tilt Poker einen hervorragenden Start in das Jahr 2011 hingelegt. IhateJuice spielte erneut gegen Patrik Antonius und konnte dabei einen Gewinn von $275k einfahren. Derweil knöpfte sich harrington25 zu Jahresbeginn Rui Cao vor und konnte dabei rund $250k gewinnen.

IhateJuice und Patrik Antonius spielten ganze 72 Hände $1.500/$3.000 im Texas Hold’Em. Dabei schaffte es der Deutsche, dessen Identität immer noch nicht geklärt ist, seinem Gegner $275k abzunehmen. Der Erfolg wäre noch höher ausgefallen, hätte sich der Finne nicht den größten Pot dieser kurzen Session gesichert. Diesen konnte Antonius mit 5h 5s bei einem Board aus 9c 8d 2h 5c 8s gewinnen, während der deutsche Pokerspieler foldete. Damit wanderten die $36k zu Antonius.

Derweil begegneten sich harrington25 und Rui Cao im $50/$100 und im $100/$200 PLO. In gut viereinhalb Stunden spielten die Beiden mehr als 2.500 Hände, ehe harrington25 den Gewinn von mehr als $250.000 verbuchen konnte. Der größte Pot dieser Session war $66k schwer und wanderte zu harrington25, der sich die insgesamt drei größten Pots der Session sicherte. Den $66k schweren Pot sicherte er sich mit 9s Th Jd As bei einem Board aus 8d Qd 4s Jh 3h .

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.