Alles über Online Pokern
Ilari Sahamies sichert sich $177k auf PokerStars – Tom Dwan in Macau
05.08.2011

Ilari Sahamies sichert sich $177k auf PokerStars – Tom Dwan in Macau

Ilari Sahamies sichert sich $177k auf PokerStars – Tom Dwan in Macau

Bislang war das Jahr 2011 für Ilari Sahamies, der einst auf Full Tilt Poker als Ziigmund bestens bekannt war, alles andere als erfolgreich. Als Ilari_FIN musste der Finne auf PokerStars bisher Verluste von rund 800.000 US-Dollar in diesem Jahr einstecken – allein $262k im Vormonat. Doch nun konnte Ilari Sahamies mit einer gewinnbringenden Session auf PokerStars auf sich aufmerksam machen. Derweil ist Tom „durrrrr“ Dwan offenbar wieder in Macau unterwegs.

Denn der Finne sicherte sich bei seiner letzten Session einen Gewinn von satten $177k. Eines seiner Opfer war dabei der französische Pokerprofi Romain Arnaud, aka moirhum, der an sechs Tischen insgesamt $72.000 gegen Sahamies verlor. Mehr als 1.000 Hände im $50/$100 Pot Limit Omaha spielte Sahamies dabei. Damit war der Finne größter Gewinner des Tages auf PokerStars, während moirhum die größten Verluste hinnehmen musste.

Vor dem Aus für die US-Spieler und dem Ende von Full Tilt Poker war Tom „durrrrr“ Dwan mit einem Minus von rund 2,5 Millionen US-Dollar der größte Verlierer online. Nachdem es zuletzt ruhig um den US-Amerikaner geworden war, gibt es nun wieder Neues von dem 25jährigen. Denn während andere Spieler aus den USA nach Kanada oder Europa unterwegs sind oder schon von dort aus online weiterspielen, zog es Dwan offenbar wieder einmal nach Macau. Dort spielt er seinem Twitter-Account zufolge bei einem $13k High Roller Event.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.