Alles über Online Pokern
Isildur1 gewinnt Superstar Showdown und nimmt Haxton $500k ab
03.04.2012

Isildur1 gewinnt Superstar Showdown und nimmt Haxton $500k ab

Isildur1 gewinnt Superstar Showdown und nimmt Haxton $500k ab

Sah es zunächst nach einem längeren Duell aus, so war nach der dritten Session doch bereits das Ende erreicht. Isildur1 hat nämlich den Superstar Showdown über eine Million US-Dollar auf PokerStars bereits gewonnen. Der schwedische Team PokerStars Pro sicherte sich die halbe Million Dollar gegen Isaac Haxton und sorgte für seinen nächsten Triumph bei der Serie. Insgesamt spielten die beiden Protagonisten 5.030 Hände im $200/$400 No Limit Texas Hold’Em an vier Tischen. Nach elf Stunden Spielzeit stand der Erfolg für Viktor Blom bereits fest.

Damit gelang Isildur1 auch eine Widergutmachung, war Isaac Haxton bislang doch der einzige Pokerprofi, der den Schweden bei den Superstar Showdowns besiegen konnte – und das sogar zwei Mal. Bei den insgesamt elf Matches der Serie gegen andere Pokerprofis konnte sich Viktor Blom nun insgesamt einen Profit von 1,1 Millionen US-Dollar erspielen. In den dritten Tag ging der Schwede mit einem Vorsprung von $281k und nach und nach baute er seine Führung weiter aus. Als Haxton erstmals bei einem restlichen Stack von $16k angekommen war, schob er seine letzten Chips in die Mitte – und konnte verdoppeln, da das Board seine Hand aus Kx Jx mit einem weiteren Kx unterstützte, während Isildur1 Qx Qx hielt.

Der Konkurrent von Viktor Blom konnte sich nochmals auf über $100k hoch spielen, doch nach insgesamt elf Stunden dieses Showdowns fiel die Entscheidung zugunsten von Isildur1. Bei der finalen Hand schob Haxton seine letzten Chips mit Ks 8h nach einem Board aus As Ac 2d 9d Qs in die Mitte, doch Isildur1 hatte hier Ah 6c entgegenzusetzen und sicherte sich den Sieg beim Superstar Showdown mit dem bislang höchsten Einsatz.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.