Alles über Online Pokern
Isildur1 kehrt eindrucksvoll zurück
20.11.2009

Isildur1 kehrt eindrucksvoll zurück

Isildur1 kehrt eindrucksvoll zurück

Der Schwede Isildur1 ist an den Tischen von Full Tilt Poker eindrucksvoll zurückgekehrt. Nur kurze Zeit nach den großen Verlusten gegen den Finnen Patrik Antonius sicherte sich der Unbekannte, bei dem es sich Gerüchten zufolge um den 19jährigen Viktor Blom handeln soll,  eine gute Million US Dollar von Ilari „Ziigmund“ Sahamies.  Mit diesem überwältigenden Gewinn gegen „Ziigmund“ ist Isildur1 wieder bei einem Plus von gut vier Millionen Dollar in diesem Jahr. Und dies, obwohl der unbekannte Schwede erst seit Oktober dieses Jahres bei den High-Stakes-Partien dabei ist.

Dabei ging es in der $500/$1.000 No Limit Texas Hold’Em Session ordentlich zur Sache. Insgesamt spielten die beiden skandinavischen Kontrahenten 2.217 Hände mit teilweise atemberaubenden Pots. Allein die größten 25 Pots dieser Session waren zusammen nahezu 10 Millionen US Dollar wert. $588k sicherte sich „Ziigmund“ bei der Session mit einer Hand aus Ks 4s 2c 6c (Isildur1:  Ac 4h 5s As ) bei einem Board aus 2s 4d Kc 5d Jd . $253k gingen hingegen an Isildur1, als er bei einem Board aus 8d 2s 5d 5s Qh ein Blatt aus 3d 4c Ah As vorweisen konnte. Hier war „Ziigmund“ mit Kd Ts Td Qs All-In gegangen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.