Alles über Online Pokern
Isildur1 kontert mit $210k Gewinn auf PokerStars
12.01.2012

Isildur1 kontert mit $210k Gewinn auf PokerStars

Isildur1 kontert mit $210k Gewinn auf PokerStars

Nachdem Isildur1 zuletzt gegen Berndsen12 auf PokerStars bekanntermaßen eine lange dauernde Session mit Verlusten abschloss, konnte der Schwede nur einen Tag später zurückschlagen. Erneut war der Team PokerStars Pro bei einer langen Session zu beobachten. Insgesamt spielte Viktor Blom nämlich satte 6.383 Hände im $50/$100 PLO. Zu seinen Gegnern zählten unter anderem der Deutsche mTw-DaviN, Phil Galfond und Ben86. Nach einer Spielzeit von über zwölf Stunden stand für Isildur1 ein Gewinn von $210k zu Buche. Seit seinem Gewinn des Super High Roller Events beim PCA 2012 vor wenigen Tagen auf den Bahamas hat Viktor Blom schon wieder mehr als 10.000 Hände gespielt. Scheinbar nahm sich der Schwede die Auszeit im Herbst 2011, um in 2012 voll durchzustarten. Aktuell steht er bei einem Jahresprofit von $202k.

Der einzige Spieler übrigens, der es in den letzten Tagen auf mehr gespielte Hände als Viktor Blom brachte, ist Phil Galfond. Dieser spielte nämlich mehr als 11.000 Hände im gleichen Zeitraum beim weltweit größten Pokerraum. Zudem war Isildur1 auch nicht der größte Gewinner des Tages. Denn Ben „Sauce123“ Sulsky spielte zwar „nur“ 3.818 Hände, konnte sich aber satte $267k sichern. Größter Verlierer des Tages war diggidave, der seine $288k Verlust vor allem gegen Isildur1 verbuchte. Unter den größten Verlierern des Tages befand sich auch der Schweizer Ronny Kaiser. 1-ronnyr3 musste nämlich ein Minus von $99k hinnehmen.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.