Alles über Online Pokern
Isildur1 mit Verlusten gegen Ziigmund und South auf Full Tilt Poker
16.06.2010

Isildur1 mit Verlusten gegen Ziigmund und South auf Full Tilt Poker

Isildur1 mit Verlusten gegen Ziigmund und South auf Full Tilt Poker

Während der World Series of Poker (WSOP) ist es an den High Stakes Tischen von Full Tilt Poker ein wenig ruhiger. Doch nun haben sich der unbekannte Schwede Isildur1 und der Finne Ilari „Ziigmund“ Sahamies mal wieder ein größeres Duell geliefert.

Die beiden Kontrahenten Isildur1 und „Ziigmund“ standen sich im $100/$200 Heads-Up PLO gegenüber, später auch mit Blinds von $200/$400. Und dies nachdem Isildur1 zuvor schon bei rund 1.000 Händen gegen Observer84 einen Gewinn von nahezu $175k einfahren konnte. Im Duell mit „Ziigmund“ führte Isildur1 zwischenzeitlich schon mit gut $275k, so dass es zu diesem Zeitpunkt zu einem virtuellen Gesamtgewinn von $450k gekommen wäre. Doch der Finne drehte den Spieß noch um und konnte am Ende seinerseits Isildur1 insgesamt $150k an den Tischen von Full Tilt Poker abknöpfen. Bei dieser Session konnte Isildur1 einen gut $148k schweren Pot gewinnen. Hierbei setze er sich mit 9c Kc Jd 8d bei einem Board aus 5h 2d Kh 9d Ad gegen 4c 3s 2c 2s durch. Ein $140k schwerer Pot ging dagegen mit 6c Kh 2c 3h gegen 8h 7s 5c Kc an Ilari „Ziigmund“ Sahamies, da das Board Kd 5h 4c Ah 6h brachte.

Anschließend versuchte Isildur1 sein Glück auch gegen Cole South. Doch auch in diesem Duell zog der Schwede den Kürzeren und musste South nach rund 300 Händen gut $147k überlassen. Nachdem er anschließend gegen weitere Gegner nochmals weit über 50.000 US-Dollar verlor, belief sich sein Tagesendergebnis auf einen Verlust von fast $200k.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.