Alles über Online Pokern
Isildur1 schlägt Amateur im Superstar Showdown knapp
28.02.2011

Isildur1 schlägt Amateur im Superstar Showdown knapp

Isildur1 schlägt Amateur im Superstar Showdown knapp

Viktor Blom, aka Isildur1, konnte sich auch im gestrigen Superstar Showdown auf PokerStars durchsetzen. Allerdings war es am Ende sehr knapp, bis der Sieg gegen den Ungarn Dodgyfish72, einen Amateur, feststand. Letztendlich siegte der Team PokerStars Pro in dem No Limit Texas Hold’Em $5/$10 mit dem winzigen Vorsprung von einem Big Blind!

Dabei sah es von Beginn an so aus, als könnte Isildur1 das Duell recht schnell für sich entscheiden und seine persönliche Bilanz in den Superstar Showdown Duellen recht einfach auf 4-1 ausbauen. Denn nach einiger Zeit lag der Schwede schon mit 10.000 US-Dollar in Front. Doch Isildur1 verspielte seinen Vorsprung mitunter leichtfertig mit einigen Pre-Flop All-Ins. So setzte sich der Ungar Dodgyfish72 beispielsweise mit Ad Kh gegen Kc 5c oder mit Ad Qc gegen As 7d durch und näherte sich nach und nach Viktor Blom. Die Entscheidung zugunsten des Team PokerStars Pro fiel dann mit der letzten Hand. Isildur1 ging wieder All-In, während der Ungar foldete – somit sicherte sich der Schwede den Big Blind und damit den Sieg. Immerhin durfte sich Dodgyfish72 über 14.990 US-Dollar freuen, die er aus dem Superstar Showdown behalten durfte.

Das Duell der beiden Pokerspieler ging über 2.500 Hände No Limit Texas Hold’Em über vier Tische, so wie es zuletzt auch bei den Superstar Showdowns gegen andere Pokerasse der Fall war. Lediglich die Blinds betrugen nicht $50/$100, sondern $5/$10. Dodgyfish72 erhielt eine Bankroll von $15k, deren Rest ihm genauso vorab sicher war wie eventuelle Gewinne. Hätte er Isildur1 sogar dessen komplette $15k abgenommen, hätte es noch 10.000 US-Dollar Bonus gegeben.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.