Alles über Online Pokern
Isildur1 sichert sich mehr als eine halbe Million US-Dollar
13.03.2012

Isildur1 sichert sich mehr als eine halbe Million US-Dollar

Isildur1 sichert sich mehr als eine halbe Million US-Dollar

Manch ein Pokerprofi dürfte sich nicht gefreut haben, dass der Superstar Showdown auf PokerStars ein jähes Ende gefunden hatte. Denn Viktor Blom entschied sich nach der nur kurzen Auseinandersetzung gegen Isaac Haxton, der aufgrund von Internetproblemen abbrechen musste, eine seiner größten Sessions dieses Jahr zu spielen. Insgesamt spielte der schwedische Team PokerStars Pro nämlich mehr als Hände im $100/$200 PLO. Dabei konnte Isildur1 seine Bankroll um satte $522k aufbessern. Somit ist der Schwede mit einem Plus von $102k im Jahr 2012 erstmals nicht in den roten Zahlen in diesem Jahr. Zu seinen Gegnern zählten dabei unter anderem Jens Kyllönen, Phil Galfond, Rafi Amit und Ilari Sahamies. Dabei musste Isildur1 sogar den Verlust eines $172k schweren Pots hinnehmen. Diesen sicherte sich ChaoRen160 mit Jc Jd Ah 4h bei einem Board aus Qc Js 6h 6c 8s . Viktor Blom zog mit 9s Td Jh Kh den Kürzeren.

Auch manch ein anderer Pokerprofi konnte auf PokerStars am Wochenende ordentlich abräumen. So erspielte sich Rafi Amit ein Plus von $362k im $100/$200 PLO. Sein Jahresplus liegt nun bei rund $400k. Phil Galfond konnte seiner Bankroll $185k hinzu addieren und liegt nun bei einem Jahresgewinn von $618k – nachdem er im späten Januar schon bei einem Minus von $663k stand. Der größte Jahresgewinner, Kyllönen, hingegen musste weitere Einbußen hinnehmen. „Jeans89“ verlor erneut $257k und führt das Ranking der erfolgreichsten Online Pokerspieler 2012 nun mit einem Plus von $1,2 Millionen an – obwohl er in der vergangenen Woche nun insgesamt 700.000 US-Dollar Verluste hinnehmen musste.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.