Alles über Online Pokern
Isildur1 verliert erstes Superstars Showdown Match auf PokerStars
20.12.2010

Isildur1 verliert erstes Superstars Showdown Match auf PokerStars

Isildur1 verliert erstes Superstars Showdown Match auf PokerStars

Der neue PokerStars Team Pro Isildur1 – dessen Identität nach wie vor nicht bekannt ist – hat das erste Duell im Rahmen der neuen Serie Superstars Showdown auf PokerStars verloren. Der Schwede, bei dem es sich bekanntermaßen um Viktor Blom handeln soll, traf in dem ersten Heads-Up Event auf Isaac „philivey2694“ Haxton. Die beiden spielten 2.500 Hände $50/$100 No Limit Texas Hold’Em an vier Tischen gleichzeitig und beide Protagonisten brachten dabei $150k Startgeld aus eigener Tasche auf. Am Ende siegte Isaac Haxton mit einem Vorsprung von $41.701, die er Isildur1 abnehmen konnte.

Bei diesem Duell auf PokerStars kam es natürlich auch zu einigen interessanten Pots. Den ersten Pot von Bedeutung sicherte sich Isildur1 mit Kc Tc bei einem Board aus Ac 8h 4h Jc 6c . Überhaupt lief es bei dem ersten Superstars Showdown Match zunächst gut für Isildur1. Denn nach 372 gespielten Händen in der ersten Dreiviertelstunde lag der Team PokerStars Pro mit $11.650 Vorsprung in Front. Anschließend jedoch fand Haxton besser in die Partie und konnte teilweise die Führung übernehmen. Doch nach etwa der Hälfte der geplanten Hände lag Isildur1 mit $12.550 in Front und da er sich zudem einen weiteren $20.200 schweren Pot mit Kd Jd bei einem Board aus 6d 2s 4d 8d Qh sicherte als Haxton nur 6h 6c vorweisen konnte, sah alles nach einem Sieg von Isildur1 aus.

Doch anschließend konnte Haxton das Blatt endgültig wenden und sicherte sich nach und nach die Führung beim ersten Superstars Showdown auf PokerStars. Dabei gewann er beispielsweise kurz vor Schluss einen $44.464 schweren Pot mit Kh 9h bei einem Board aus 5h 9d 3d 2c 2h . Hierbei zog Isildur1 mit 9c Jh den Kürzeren.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.