Alles über Online Pokern
Jede Menge Pokerprominenz im April in Wien
17.02.2012

Jede Menge Pokerprominenz im April in Wien

Jede Menge Pokerprominenz im April in Wien

Anfang April ist die Pokerwelt zu Gast in Wien. Denn am 10. April startet bekanntlich die World Poker Tour (WPT) Wien 2012. Doch schon einige Tage vor der WPT steht die österreichische Hauptstadt im Mittelpunkt des Pokergeschehens. Vom 4. bis 10. April nämlich läuft in Wien der $125.000 PartyPoker.com Premier League Poker V Main Event. Wie PartyPoker nun mitgeteilt hat, ist dabei mit einer Menge Pokerprominenz zu rechnen. So werden unter anderem Tony G, Vanessa Selbst, Sam Trickett und Patrik Antonius mit von der Partie sein. Insgesamt werden 16 Pokerspieler an dem Event teilnehmen, um einen Nachfolger für Andy Frankenberger zu finden. Zwei der Plätze können übrigens über PartyPoker erspielt werden.

Ebenso laufen auf PartyPoker auch die Qualifier für die WPT Wien im Montesino, die dann ab 10. April ansteht. Bei dem Pokerraum gibt es Preispakete im Wert von 7.000 Euro zu gewinnen. Diese enthalten das Buy-In für den €3.500 No Limit Texas Hold’Em Main Event, sechs Übernachtungen in einem 5-Sterne-Hotel, sowie auch €700 Taschengeld. Über Freerolls und $1-Rebuy-Satellites sowie Satellites für $6 und $40 gibt es das $375 Main-Satellite, bei dem jeden Sonntag ein WPT-Wien-Paket ausgespielt wird. Im vorigen Jahr sorgten 555 Spieler bei der WPT Wien für einen Preispool von 1,776 Millionen Euro. Den Sieg bei der ersten WPT auf österreichischem Boden sicherte sich der Russe Dmitry Gromov, der dafür 447.840 Euro kassierte.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.