Alles über Online Pokern
Joris Springael führt bei WPT Bay 101 Shooting Star
17.03.2011

Joris Springael führt bei WPT Bay 101 Shooting Star

Joris Springael führt bei WPT Bay 101 Shooting Star

Bei der World Poker Tour (WPT) Bay 101 Shooting Star in San Jose sind nach Tag 2 noch 24 der insgesamt 415 gestarteten Teilnehmer mit von der Partie. Joris Springael hat bei dem $10.000 Event die Führung im Chipcount übernommen. Mit 1.477.000 Chips führt er das Feld vor Alan Sternberg (1.106.000) und Vivek Rajkumar (1.076.000) an. Unter den verbliebenen Pokerassen befinden sich noch drei der sogenannten Shooting Stars: Mike Sexton (13./361.000), Mike Matusow (14./352.000) und Kathy Liebert (15./351.000), Runner-Up bei der WPT Bay 101 Shooting Star im Vorjahr.

Auch ansonsten befinden sich noch einige bekannte Namen im Feld der WPT Bay 101 Shooting Star nach Tag 2. So liegt beispielsweise EPT-Berlin 2010 Gewinner Kevin MacPhee mit 542.000 Chips auf dem neunten Rang. Für andere Pokergrößen kam hingegen bereits das Aus in San Jose. So verabschiedete sich kurz vor Ende des Tages 2 John Juanda, einer der Shooting Stars. Er scheiterte mit Ks 9d an 7s 7c von Dan Smith bei einem Board aus Tc 9c 5h Th 7d . Für Juanda blieb für Rang 25 ein Trostpflaster von $22.100. Mit Jennifer Harman schaffte es ein weiterer Shooting Star in die Preisgeldränge. Die US-Amerikanerin wurde 43. Und kassierte somit 15.000 US-Dollar. Immerhin schaffte es sie noch in die bezahlten 45 Ränge, was andere Shooting Stars wie Kara Scott, Daniel Negreanu oder Men Nguyen an Tag 2 nicht schafften, scheiterten sie doch vorzeitig.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.