Alles über Online Pokern
Kanadier gewinnt die $1,000,000 beim World Poker Crown Event
12.05.2008

Kanadier gewinnt die $1,000,000 beim World Poker Crown Event

Kanadier gewinnt die $1,000,000 beim World Poker Crown Event

„OpaaufPoka“ schaffte es auf den 7.Platz beim World Poker Crown Event – den Sieg und die eine Million US Dollar holte sich der Kanadier Jack Hinchey.

Der deutsche „OpaaufPoka“ hatte es angesichts einer überlegenden Mehrheit aus den Niederlanden und Kanada (jeweils 3 Final-Teilnehmer) schon schwer sich durchzusetzen. Nachdem er als short-stack an den Final-Table kam, versuchte er schnell sich aufzudoppeln und ging nach einem Re-Raise mit J-8 All-In. Sein Gegner, Jack Hinchey, machte den Call mit K-3. Der Flop (J-9-2) brachte „OpaaufPoka“ zunächst das Top-Pair, doch eine Dame auf dem Turn und eine Zehn auf dem River vervollständigten für Hinchey die Straight und „OpaaufPoka“ kassierte $60,000 für den siebenten Platz.

Daraufhin machte Jack Hinchey weiter Druck und zog schließlich mit 900.000 ins Heads-Up gegen Michael Lawson mit 200,000 Chips und ebenfalls aus Kanada. Nachdem er sich einmal verdoppeln konnte, war es dann auch schon vorbei. Michael Lawson verabschiedete sich auf dem 2.Platz und bekam dafür $397,000. Der Sieg und damit $1,000,000 USD gingen an Jack Hinchey.

Das World Poker Crown Event fand standesgemäß in einem alten Schloss, dem Casino Peralada in Spanien statt. Das Aufsehen rund um die WPC hat damit sein Ende erreicht und man darf gespannt sein, womit 888 Poker als nächstes die Pokerspieler überraschen wird.

Die letzten 8 Spieler:

1. Jack Hinchey (Kanada) $1.000.000
2. Michael Lawson (Kanada) $397.000
3. Piotr Skiba (Polen) $210.000
4. Arjan Van Bavel (Niederlande) $180.000
5. Bart Wetsteijn (Niederlande) $120.000
6. Gisbert Vandoesberg (Niederlande) $90.000
7. „OpaaufPoka“ (Deutschland) $60.000
8. Mark Castonguay (Kanada) $30.000

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.