Alles über Online Pokern
Kurze Session bei der zweiten durrrrr-challenge
04.10.2010

Kurze Session bei der zweiten durrrrr-challenge

Kurze Session bei der zweiten durrrrr-challenge

Nachdem Tom „durrrrr“ Dwan und Dan „jungleman12“ Cates zu Beginn der zweiten durrrrr-challenge vor gut einem Monat ein rasantes Tempo einschlugen, war es dann doch wieder eine ganze Weile ruhig, ehe nun eine weitere Session folgte. Hierbei allerdings setzten die beiden Protagonisten nicht ganz das Anfangstempo fort und spielten dieses Mal lediglich 582 Hände innerhalb einer guten Stunde. Damit sind nun aber immerhin 7.402 der geplanten 50.000 Hände gespielt.

Full Tilt Pro Tom Dwan konnte dabei seinen Rückstand ein wenig verkürzen. Denn der US-Amerikaner gewann bei dieser kurzen Session der zweiten durrrrr-challenge gut $1.500 im $200/$400 No Limit Texas Hold’Em. Damit liegt „jungleman12“ immer noch deutlich in Front. Sein Vorsprung bei dem Wettbewerb beträgt gut $690k. Der größte Pot des Tages, der $104k schwer war, ging dabei an „jungleman12“. Dan Cates sicherte sich diesen mit 7d 9c und einem Board aus 5s 6h 4s 6c 3h gegen 2s 2h von Tom Dwan. Der 24jährige hingegen sicherte sich einen $41.600 schweren Pot mit Ac 9c bei einem Board aus Td 8d 6h As Jd . Hier hatte sein Kontrahent lediglich 7d Ts vorzuweisen.

Da sich beide Spieler gegenwärtig wohl wieder in den USA aufhalten, dürfte es nicht erneut einen Monat dauern, bis es zum nächsten Duell bei der zweiten durrrrr-challenge kommt.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.