Alles über Online Pokern
Macau-Wahnsinn geht weiter: Tom Dwan mit neun Millionen Dollar Gewinn?
22.11.2010

Macau-Wahnsinn geht weiter: Tom Dwan mit neun Millionen Dollar Gewinn?

Macau-Wahnsinn geht weiter: Tom Dwan mit neun Millionen Dollar Gewinn?

Die Cashgames in Macau unter Beteiligung einiger Pokergrößen laufen wohl weiter auf Hochtouren. Auch wenn beispielsweise Phil Ivey inzwischen wieder zurück in den USA sein soll, finden die wahnsinnigen Spielchen den täglichen Augenzeugenberichten in US-Pokerforen zu Folge kein Ende. So spielte Tom „durrrrr“ Dwan gestern wohl satte 15 Stunden an seiner durrrrr-challenge und konnte dabei einen wahnsinnigen Gewinn einstreichen.

Denn sollten die Augenzeugenberichte aus Macau stimmen, dann hat sich Dwan nämlich nach einem anfänglichen Verlust von 20 Millionen HKD in dieser 15-Stunden-Session im Heads-Up gegen den Geschäftsmann aus Shanghai einen Gewinn von unglaublichen 68 Millionen HKD gesichert. Das sind umgerechnet rund 8,8 Millionen US-Dollar, beziehungsweise 6,4 Millionen Euro! Dabei sollen die beiden Protagonisten wieder im $4.000/$8.000 No Limit Texas Hold’Em gegeneinander gepokert haben. Ebenso wurden weitere wahnsinnige Pots aus den Cashgames in Macau bekannt, die derzeit laufen. So soll es in einer Hand um einen Pot von satten 33 Millionen HKD gegangen sein, also 4,2 Millionen US-Dollar.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.