Alles über Online Pokern
Master Classics of Poker in Amsterdam gestartet
10.11.2011

Master Classics of Poker in Amsterdam gestartet

Master Classics of Poker in Amsterdam gestartet

Während die Pokerfans in Deutschland am gestrigen Mittwoch im Freudentaumel aufgrund des Siegeszuges von Pius Heinz waren, startete im Nachbarland Niederlande der Main Event der Master Classics of Poker 2011. Insgesamt 294 Spieler blätterten im Holland Casino Amsterdam das Buy-In von 5.000 Euro hin und sorgten somit für einen Preispool von 1,47 Millionen Euro. Gut 170 davon werden heute an Tag 2 an die Tische beim Master Classic of Poker an die Tische zurückkehren, um die Chance auf 382.200 Euro aufrecht zu erhalten.

Unter den Teilnehmern befanden sich auch einige deutsche Vertreter und auch zahlreiche internationale Größen. Den besten Start der deutschsprachigen Teilnehmer erwischte Konstantin Bücherl. Der Deutsche befindet sich mit 103.075 genauso im vorderen Drittel wie der Schweizer Ronny Kaiser (96.600) und der Deutsche Khiem Nguyen (93.325). Eliminiert worden ist hingegen bereits Titan Poker Pro Marvin Rettenmaier. Der Schwabe befand sich aber in guter Gesellschaft, kam bei den Master Classic of Poker in Amsterdam doch auch schon das Aus für Team PokerStars Sports Star Fatima Moreira de Melo oder Kevin MacPhee. Auch Patrik Antonius zog mit Kc Ts gegen 2x 2x von Johan Verhagen den Kürzeren. Die Führung im Chipcount inne hat Eduard Bhaggoe mit 144.500 Chips.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.