Alles über Online Pokern
Max Heinzelmann im Finale der EPT San Remo 2011
03.05.2011

Max Heinzelmann im Finale der EPT San Remo 2011

Max Heinzelmann im Finale der EPT San Remo 2011

Wenn am heutigen Dienstag bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) San Remo 2011 der Final Table ansteht, dann ist Max Heinzelmann mit besten Chancen mit von der Partie. Nach Tag 5 des 5.300 Euro Main Events ist der Schwabe nämlich mit 7.885.000 Chips auf Rang zwei des Chipcounts. Von den 987 gestarteten Teilnehmern liegt vor dem finalen Tag der EPT San Remo 2011 nur der Brite Rupert Elder mit 8.005.000 Chips vor Max Heinzelmann. Vielleicht schafft Heinzelmann nach seinem zweiten Platz bei der EPT Berlin im Vormonat ja nun den ganz großen Wurf. Während auf den Sieger eine Prämie von 930.000 Euro wartet, haben alle acht Finalisten mindestens 81.950 Euro sicher.

Max Heinzelmann konnte am gestrigen Tage bei der EPT San Remo 2011 beispielsweise Joe Cada vom Tisch nehmen, den 2009er WSOP-Champion. Hierbei setzte sich der Deutsche mit Jx Jx gegen Kx 9x durch. Somit landete Joe Cada am Ende auf Rang 13 und kassierte 35.000 Euro. Anschließend zog auch Andrew Teng mit As 3s gegen Ad 5d den Kürzeren gegen den Schwaben. Somit landete Teng auf Rang 12, während Max Heinzelmann seinen Lauf fortsetzte. Als letzter Spieler vor dem Final Table der besten acht Spieler bei der EPT San Remo 2011 wurde Luigi Pignataro eliminiert. Er scheiterte mit 8x 8x an Ax Ax von Constantin Russo und verpasste so den Final Table.

Chipcount am Final Table der EPT San Remo 2011:

1. Rupert Elder, 8.005.000
2. Max Heinzelmann, 7.885.000
3. Roberto Spada, 4.775.000
4. Constantino Russo, 2.565.000
5. Massimiliano Manigrasso, 1.980.000
6. Xuan Liu, 1.740.000
7. Max Lykov, 1.495.000
8. Francesco de Vivo, 1.090.000

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.