Alles über Online Pokern
MicroMillions auf PokerStars: Guter deutscher Auftakt
16.03.2012

MicroMillions auf PokerStars: Guter deutscher Auftakt

MicroMillions auf PokerStars: Guter deutscher Auftakt

Beim Auftakt der neuen Turnierserie MicroMillions auf PokerStars konnten einige deutsche Spieler bereits am ersten Tag gute Ergebnisse erzielen. In den ersten sechs von insgesamt 100 Events waren deutsche Spieler fast immer auf den vorderen Plätzen vertreten. Dabei konnte ein deutscher Spieler gleich zum Auftakt Event 1 gewinnen, während ein weiterer Spieler aus Deutschland auf dem dritten Rang landete. Bei den Events 3 und 6 scheiterten Vertreter aus Deutschland erst im Heads-Up.

Beim Auftaktevent, einem Rebuy-Turnier im 6-Max Turbo No Limit Texas Hold’Em mit einem Buy-In von $0,11, nahmen 71.420 Spieler teil. 635.689 Rebuys und 27.171 Add-Ons sorgten letztendlich für einen Preispool von $73.428, der unter den besten 9.072 Spielern ausgeschüttet wurde. Rang drei holte sich am Ende der deutsche Spieler MasterGmae, dem nach einem Deal der besten drei Spieler $3.395,63 blieben. Im Heads-Up setzte sich der Deutsche SunTzze durch und gewann $3.800,55, während dem Zweitplatzierten diamontza aus Rumänien $2.929,46 blieben.

Event 3, ein $5,50 No Limit Hold’Em Turnier sah 40.323 Teilnehmer und den Deutschen LordofFish im Heads-Up. Hier unterlag er dem Brasilianer JuvasJr. Vor dem finalen Duell einigten sich die beiden Finalisten auf einen Deal, so dass JuvasJr $15.129,49 kassierte, während der Deutsche $13.504,97 erhielt. Auch bei Event 6, einem $4,40 Turbo No Limit Texas Hold’Em Event, schaffte es ein Deutscher auf den zweiten Rang: Bastlgaan ($6.281,16), nachdem er im Heads-Up dem Portugiesen JDRBaptista ($7.983,31) unterlag.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.