Alles über Online Pokern
MiniFTOPS XIX: Komijendo holt sich Main Event
21.03.2011

MiniFTOPS XIX: Komijendo holt sich Main Event

MiniFTOPS XIX: Komijendo holt sich Main Event

Am heutigen Montag endete die 19. Auflage der Mini-Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series mit dem Main Event. Den Sieg holte sich dabei der Monegasse KOMIJENDO. Der Spieler, dessen Identität nicht bekannt ist, durfte sich bei dem $75 Main Event nach einem Deal über ein Preisgeld in Höhe von $396.578,78 freuen. Die Entscheidung fiel mit Ah 3s gegen Kc Th von Demon1531 bei einem Board aus 9c 7c Jh Js 3d . Für den Verlierer blieben am Ende $360.944, 14. KOMIJENDO war in den Jahren 2007 und 2008 an den High Stakes Tischen von Full Tilt Poker unterwegs und duellierte sich beispielsweise mit Tom „durrrrr“ Dwan, war aber seither nicht mehr gesehen. Deutschsprachige Spieler spielten beim letzten Turnier der MiniFTOPS XIX keine Rolle.

Insgesamt hatten sich 45.232 Spieler bei dem von Andy Bloch gehosteten No Limit Texas Hold’Em Main Event der FTOPS XIX beteiligt, so dass der garantierte Preispool von 1,25 Millionen US-Dollar mit $3.166.240 deutlich übertroffen wurde. Insgesamt gab es somit bei der MiniFTOPS XIX bei den 45 Events 381.876 Teilnehmer. Anstelle der garantierten 8,3 Millionen US-Dollar wurden am Ende $13,8 Millionen ausgeschüttet. Damit passte sich die Mini-Ausgabe der FTOPs XIX an, bei der schon die garantierte Preisgeldsumme von 22 Millionen US-Dollar mit $39.733.832 deutlich übertroffen wurde.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.