Alles über Online Pokern
MiniFTOPS XIX weiterhin auf Rekordkurs
15.03.2011

MiniFTOPS XIX weiterhin auf Rekordkurs

MiniFTOPS XIX weiterhin auf Rekordkurs

Die 19. Auflage der Mini-Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS), die aktuell noch läuft, ist auf dem besten Wege, die bisherigen Rekorde in Sachen MiniFTOPS zu übertrumpfen. Nach den bisher gespielten 26 Events gab es insgesamt 245.419 Teilnehmer. Anstelle der bisher garantierten 4.235.000 US-Dollar an Preisgeldern wurden bislang $6.659.973 unter den Teilnehmern ausgespielt.

Dabei gab es allein am Sonntag zwei Rekordturniere, die dafür sorgten, dass die Server von Full Tilt nachgerüstet werden mussten. Nur so war es möglich, dem Ansturm gerecht zu werden. Denn bei Event 22 nahmen insgesamt 55.416 Spieler teil. Bei einem Buy-In von $13 kamen bei dem No Limit Texas Hold’Em Knockout Multi-Entry Turnier insgesamt $554.160 an Preisgeldern zusammen. Den Sieg holte sich dabei der österreichische Spieler Niki1515, der aufgrund eines Deals der besten vier Spieler aber „nur“ $51.145 anstelle der vorgesehenen $79.937 kassierte. Weitere 33.051 Spieler nahmen fast zur gleichen Zeit zudem an Event 24 teil, einem $33 No Limit Texas Hold’Em Multi-Entry Event. Hier konnte der Sieger FiskenPPP aus Dänemark nach einem Deal $120.807 kassieren.

Die MiniFTOPS XIX laufen noch bis zum kommenden Sonntag, dem 20. März. Bei den noch ausstehenden 18 Events soll es insgesamt um weitere garantierte 3,71 Millionen US-Dollar gehen, wobei aber auch hier anzunehmen ist, dass diese Summen bei Weitem übertroffen werden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.