Alles über Online Pokern
Moon Kim gewinnt WPT Bay 101 Shooting Star
10.03.2012

Moon Kim gewinnt WPT Bay 101 Shooting Star

Moon Kim gewinnt WPT Bay 101 Shooting Star

Moon Kim hat sich die World Poker Tour (WPT) Bay 101 Shooting Star im kalifornischen San Jose gesichert. Der US-Amerikaner sicherte sich für seinen ersten großen Live Poker Erfolg $960.900 sowie das Ticket zur WPT World Championship, das weitere $25.500 wert ist. Im finalen Heads-Up des $10.000 Events setzte sich Moon Kim gegen Ubaid Habib durch. In der finalen Hand ging Kim nach dem Flop aus 9d 4c 2d mit Jd 7d All-In, während Habib mit Qc 9h callte. Auch nach dem Turn (Ac ) lag Habib mit einem Pair in Front, doch der River aus 8d sicherte Moon Kim den Flush und damit den Sieg bei der WPT Bay 101 Shooting Star. Für Habib blieben immerhin $570.200 als Runner-Up.

Als letzter Spieler vor dem Heads-Up war Joe Serock gescheitert. Der US-Amerikaner zog an Tag 4 der WPT Bay 101 Shooting Star mit 9s 9c gegen Kc Qc gegen Moon Kim den Kürzeren, da das Board mit 8s 6d 3h Ks 7d gedealt wurde. Für Rang drei kassierte Serock $320.400. Der als Chipleader in den finale Tag gestartete Erik Cajelais wurde am Ende lediglich Vierter bei der WPT Bay 101 Shooting Star, nachdem er seine letzten Chips mit As 2s in die Mitte schob und Serock mit Ac Ks callte. Für den vierten Rang kassierte Cajelais $256.300.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.