Alles über Online Pokern
Nächster deutscher Erfolg bei MiniFTOPS XVIII
13.12.2010

Nächster deutscher Erfolg bei MiniFTOPS XVIII

Nächster deutscher Erfolg bei MiniFTOPS XVIII

Die Serie der deutschen Erfolge im Pokern setzt sich fort. Nach den zahlreichen Siegen im Live Poker und im Online Poker gab es nun bei der Mini-Ausgabe der Full Tilt Online Poker Series (FTOPS) XVIII den nächsten deutschen Sieger. fabi2266 sicherte sich Event 6 und konnte somit $25.177 gewinnen. Dies war bereits der zweite deutsche Sieg bei der MiniFTOPS XVIII. Darüber hinaus gab es weitere gute Platzierungen aus deutscher Sicht.

Bei Event 6 handelte es sich um ein No Limit Texas Hold’Em Super Turbo Event, das von Bruno Stefanelli gehostet wurde. Insgesamt beteiligten sich 5.268 Spieler. Bei einem Buy-In von $33 wurde der garantierte Preispool von $150.000 um 13.308 US-Dollar übertroffen. Dieses Preisgeld wurde an die besten 558 Spieler ausbezahlt. Der deutsche fabi2266 setzte sich im Heads-Up gegen kugr84 durch. Aufgrund eines Deals vor dem Heads-Up konnte sich der US-Amerikaner jedoch mit $27.000 ein größeres Preisgeld sichern, da er zu diesem Zeitpunkt eine klare Chipführung aufweisen konnte.

Bei Event 5 der MiniFTOPS XVIII hingegen konnte der Schweizer vresta im Heads-Up des No Limit Hold’Em 6-max Rebuy Turniers gegen den Deutschen br0keFTW gewinnen. Bei dem von Eunjong Byun gehosteten Event beteiligten sich 5.979 Spieler, so dass es um die garantierten $250.000 ging. Nach einem Deal vor dem Heads-Up sicherte sich der Schweizer Sieger $44.005, während für den unterlegenen Deutschen $33.000 blieben. Mit Effi01 (5./$11.000) und muelling87 (6./$7.500) schafften es zwei weitere Deutsche an den Final Table. Bei Event 10 der MiniFTOPS XVIII – einem No Limit Hold’Em Turbo Event – schaffte es ein weiterer Deutscher an den Finaltisch. Für der_Willy reichte es am Ende zu Rang neun und $1.773.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.