Alles über Online Pokern
Neuauflage des 2010er WSOP Finales
11.01.2011

Neuauflage des 2010er WSOP Finales

Neuauflage des 2010er WSOP Finales

Nur wenige Monate, nachdem der Main Event der World Series of Poker (WSOP) entschieden worden ist, wird es zu einer Neuauflage des Final Tables kommen. Denn die neun Finalisten vom November 2010 werden sich bereits im Februar 2011 zu einer Neuauflage treffen. Dann werden die acht Gegner versuchen, den amtierenden WSOP Titelträger Jonathan Duhamel zu besiegen. Der 23jährige Kanadier konnte neben dem Bracelet für seinen Sieg unter den 7.320 Spielern ein Preisgeld in Höhe von $8,9 Millionen mit nach Hause nehmen.

Gespielt wird das Rematch am 8. Februar im Foxwoods Resort Casino während der Mega Stack Challenge XIX vom 4. bis 13. Februar 2011. Dies wird das erste Mal in der Geschichte sein, dass sich die WSOP Finalisten zu einem Rematch treffen. Dabei wird der WSOP Champion Duhamel erneut auf John Racener, Michael Mizrachi, Joseph Cheong, Jason Senti, Matt Jarvis, Soi Nguyen, Filippo Candio und John Dolan treffen. Bislang ist aber noch unklar, um welche Preise dabei gespielt wird. Allerdings sollen neben den sogenannten November Niners auch Qualifikanten an den insgesamt drei Tischen Platz nehmen können, die es bei dem Turnier geben wird.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.