Alles über Online Pokern
Neues Spielerporträt: Brian Hastings
28.02.2010

Neues Spielerporträt: Brian Hastings

Neues Spielerporträt: Brian Hastings

Brian Hastings ist 1988 geboren und hat sich schon mit 16 Jahren dem Pokern verschrieben. Dabei steht er noch immer mitten im Studium an der Cornell Universität, wo er das Fach Betriebswirtschaftlehre belegt. Begonnen hat Hastings mit Low-Limit Ringspielen und hat sich immer weiter nach oben gearbeitet. Natürlich blieben die Erfolge nicht aus und somit ist auch sein Geldpolster angewachsen. Nun konnte er sich bei No Limit Texas Hold´Em und höheren Sit & Go Turnieren anmelden. Beeindruckend war es schon, wie er sich Schritt für Schritt nach oben gearbeitet hat.

In den Anfangszeiten hat er unter dem Nicknamen Luci Longely gespielt und dabei über $540.000 gewonnen. Dabei wurde Full Tilt Poker im März 2008 auf ihn aufmerksam. Er spielt dort unter seinem richtigen Namen und gewann im Jahr 2008 weitere $440k. Seinen ersten grossen Erfolg konnte er dann im Dezember 2009 verbuchen. Bei Full Tilt hat er in einer Session die unglaubliche Summe von 4.18 Millionen Dollar gewonnen. Hierbei „vernichtete“ er den unbekannten Schweden Isildur1. Dadurch konnte sich Hastings auch in die Top Ten der High Stakes Gewinner 2009 spielen. Mit einem Jahresgewinn von 4.731.848 US-Dollar erzielten nur Phil Ivey und Patrik Antonius höhere Gewinne auf Full Tilt Poker in 2009.

Als Online-Spieler ist Brian Hastings ein Cash-Game Spezialist und wählt hauptsächlich die Varianten Omaha und Texas Hold´Em. Mittlerweile hat sich Hastings den Spitznamen $tinger 88 zugelegt und ist bei Full Tilt Poker an den High Stakes Tischen unterwegs. Wenn er durch das Studium und dem Poker spielen noch etwas Freizeit übrig hat, treibt er Sport oder hört Musik.

» Weitere Pokerspieler Profile: Brian Townsend, David Benyamine, Tom Dwan, Annette Obrestad, ...

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.