Alles über Online Pokern
Österreicher mit starkem Auftritt bei PokerStars Sunday Warm-Up
03.01.2011

Österreicher mit starkem Auftritt bei PokerStars Sunday Warm-Up

Österreicher mit starkem Auftritt bei PokerStars Sunday Warm-Up

Beim ersten PokerStars Sunday Warm-Up des Jahres 2011 konnten zwei österreichische Spieler die Highlights setzen. Denn wegi1980 aus Innsbruck wurde Fünfter und kassierte dafür $42.891. Noch besser erging es Anita seku aus Wien. Nachdem dieser Österreicher bereits in der Vorwoche Rang vier beim Warm-Up erreichen konnte, schaffte er nun beim ersten Warm-Up zur Sunday Million im Jahr 2011 sogar den zweiten Rang. Nach seiner Niederlage im Heads-Up konnte er sich über weitere $117.571,80 freuen, nachdem Anita seku in der Vorwoche $89.470 gewinnen konnte.

Insgesamt leisteten beim ersten Warm-Up des Jahres 2011 5.046 Spieler das Buy-In von $215, so dass es um einen Gesamtpreispool in Höhe von $1.009.200 ging. Während die beiden Österreicher den Final Table erreichten, schaffte es der beste deutsche Spieler auf Rang elf. Hierfür kassierte „hauptschule“ aus Hamburg ein Preisgeld von $6.004,74. Nach einer Spielzeit von fast neun Stunden stand der Final Table der besten neun Spieler fest. Dabei gingen die beiden Österreicher aus den Positionen sieben und acht ins Rennen und konnten sich aber weiter nach oben arbeiten.

Für wegi1980 kam am Ende auf Rang fünf das Aus. Dabei wurde der Innsbrucker vom Wiener Anita seku vom Tisch genommen. Der Spieler aus der österreichischen Hauptstadt setzte sich mit As Ks gegen Kd Qd durch. Am Ende schaffte es Anita seku dann sogar ins Heads-Up gegen den Spanier 7de9. In der finalen Hand musste sich der Österreicher mit 9h 9d gegen Ac Ah geschlagen geben, womit sich 7de9 am Ende $157.871,46 sicherte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.