Alles über Online Pokern
Online Poker: Ben Tollerene mit überzeugender Session
12.08.2011

Online Poker: Ben Tollerene mit überzeugender Session

Online Poker: Ben Tollerene mit überzeugender Session

Ben „Ben86“ Tollerene hat nun eine überzeugende Session auf PokerStars hingelegt. Er spielte lediglich etwas mehr als 500 Hände und konnte dabei einen Profit von $92k verbuchen. Damit war er am gestrigen Tage der größte Gewinner. Ben Tollerene ist ein High-Stakes Spieler aus Texas, der nicht ganz so bekannt ist, zuvor jedoch auch auf Full Tilt Poker als Bittech86 unterwegs war. Nun spielte er auf PokerStars, wobei nicht bekannt wurde, von wo aus er aktiv war.

Zunächst knöpfte sich Ben86 f2fish im $50/$100 Pot Limit Omaha vor. In ganzen 463 Händen konnte sich Tollerene hierbei ein Plus von $95k erspielen. Anschließend folgten ein paar Hände No Limit Texas Hold’Em, wo er $3k verlor, ehe Ben86 seine Session beendete. Bislang war das Jahr 2011 für Tollerense nicht so erfolgreich, stand doch ein Jahresminus von $22k zu Buche. Mit dem Gewinn am gestrigen Tage konnte der High Stakes Spieler allerdings nun seine Jahresbilanz ins Plus bringen, beträgt sein Jahresgewinn jetzt doch rund $70k.

Größter Verlierer am gestrigen Tage war übrigens nicht f2fish. Mit zwei weiteren PLO Sessions konnte dieser seinen Verlust am Ende auf $36k herunterspielen. Ganz anders Ilari Sahamies, vormals als „Ziigmund“ auf Full Tilt bestens bekannt. Der Finne spielte 753 Hände $50/$100 PLO und stand am Ende mit einem Minus von $54k da. Sein Jahresminus bei PokerStars ist nun größer als $700k.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.