Alles über Online Pokern
Online Poker: Phil Galfond in der richtigen Spur
01.08.2011

Online Poker: Phil Galfond in der richtigen Spur

Online Poker: Phil Galfond in der richtigen Spur

Nachdem Phil Galfond bekanntermaßen nach Kanada umgesiedelt ist, um wieder online Pokern zu können, verlief sein Start zunächst nicht sonderlich erfolgreich. So musste der einst als „OMGClayAiken“ bekannte Spieler als „Mr Sweets 28“ auf PokerStars zunächst einige Verluste hinnehmen. Beispielsweise verlor Galfond in den ersten Tagen im $25/$50 Pot Limit Omaha $75k. Doch nun konnte der Pokerprofi den Spieß umdrehen.

Denn in den vergangenen drei Tagen erspielte sich Phil Galfond ein Plus von fast $300k. Insbesondere an seinem bisher letzten Tag, den er auf PokerStars spielte, konnte „Mr Sweets 28“ erfolgreich auftrumpfen, gewann er hier doch allein $198k. Den größten Anteil konnte sich Galfond dabei von Viktor „Isildur1“ Blom sichern, dem er satte 120.000 US-Dollar abknöpfte. Hierbei konnte „Mr Sweets 28“ auch seinen größten Pot der zurückliegenden Woche gewinnen. Dieser war satte $66.230 schwer und wurde im $25/$50 PLO ausgespielt. Galfond konnte sich diesen Pot mit Ad Ac 9d 9c bei einem Board aus 7d 3d Jd 7c Qh sichern, während der schwedische Team PokerStars Pro lediglich As Ah Ks 3c vorweisen konnte. Ein weiterer Pot in Höhe von $62.340 wanderte zudem an Galfond. Diesen sicherte er sich mit 6d 7h 9s Qd gegen 8c 9c Ts Jd bei einem Board aus 8d 4d Jc 6c 6s .

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.