Alles über Online Pokern
Online Poker: Phil Galfond und Ilari Sahamies erneut mit Gewinnen
17.08.2011

Online Poker: Phil Galfond und Ilari Sahamies erneut mit Gewinnen

Online Poker: Phil Galfond und Ilari Sahamies erneut mit Gewinnen

Phil Galfond und Ilari Sahamies bestimmen weiterhin das Geschehen an den Tischen auf PokerStars und verbuchen nach wie vor die großen Gewinne. Nachdem Phil Galfond gerade erst einen Gewinn von über 200.000 US-Dollar in einer Session erspielen konnte, folgte nun der nächste Streich des US-Amerikaners, der aktuell von Kanada aus spielt. „MrSweets28“ konnte nämlich nun einen weiteren Gewinn von $226k verbuchen. Insgesamt spielte der Pokerprofi dieses Mal 2.557 Hände im $25/$50 und $200/$400 Pot Limit Omaha. Damit liegt Phil Galfond nun mit rund $300k im Plus im Jahr 2011.

Allein über $150k sicherte sich Phil Galfond bei seiner erneut erfolgreichen Session gegen f2fish im $200/$400 PLO. Seinen größten Pot dieser Session, der $98k schwer war, gewann er allerdings gegen Deldar182 und Ilari Sahamies. Hier setzte sich Galfond mit Jh 5s 8s Kc bei einem Board aus 9c Js 3s 5c 7h durch. Ilari_FIN konnte hier lediglich Qd Qc 3c Tc vorweisen und Deldar182 Ac As 8c 2c . Dennoch ging auch Ilari Sahamies als einer der Gewinner des Tages hervor. Der Finne spielte insgesamt 689 Hände im $200/$400 PLO und sicherte sich dabei $150k. Auch er nahm dabei f2fish alleine über $100k ab. Während der einst bei Full Tilt als „Ziigmund“ bekanntgewordene Sahamies damit in den vergangenen zwei Wochen ein Plus von über $600k erspielte, war der Chinese f2fish der größte Verlierer des Tages. Sein Minus am gestrigen Tage auf PokerStars betrug $329k.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.