Alles über Online Pokern
PartyPoker: Mission Weltherrschaft
09.07.2011

PartyPoker: Mission Weltherrschaft

PartyPoker: Mission Weltherrschaft

Auf PartyPoker geht es ab sofort um die „Mission Weltherrschaft“. So zumindest heißt die neue Promotion des Pokerraumes, deren Inhalt an das Brettspiel „Risiko“ erinnern lässt. Bis voraussichtlich zum 31. August dieses Jahres können bei der Aktion bis zu 72 Städte durch das Sammeln von PartyPoints eingenommen werden. Neben dem Hauptgewinn von 100.000 US-Dollar winken weitere Bargeldpreise und Freeroll-Plätze.

Was zunächst kompliziert klingt, soll nach Angaben von PartyPoker recht einfach sein. Bei der „Mission Weltherrschaft“ wird mit zehn PartyPoints eine der 72 verfügbaren Städte nach dem Zufallsprinzip erobert. Hinter vielen der Städte stehen dann Freeroll-Plätze oder aber Bargeldpreise. Wer alle Städte eines Landes oder eines Kontinents für sich gewinnen kann, der darf sich schon über größere Bargeldpreise freuen, wie beispielsweise $20k für die Eroberung von ganz Europa. Wer es am Ende auf PartyPoker schafft, jedes einzelne Land und jeden Kontinent zu erobern, der besitzt die Weltherrschaft und darf sich über 100.000 US-Dollar freuen. Die Aktion soll bis zum 31. August laufen, sofern nicht zuvor schon alle Städte erobert worden sind.

Die erste Stadt spendiert PartyPoker übrigens bereits für fünf Punkte. Für Spieler ist es möglich, bei der “Mission Weltherrschaft” täglich bis zu 100 Städte zu erobern. Eine interaktive Karte im Account des Spielers zeigt jeweils auf, welche Städte bereits erobert worden sind.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.