Alles über Online Pokern
PartyPoker Pokerfest gestartet
24.10.2011

PartyPoker Pokerfest gestartet

PartyPoker Pokerfest gestartet

Bislang waren es vor allem PokerStars und Full Tilt Poker, die sich in Sachen Turnierserien hervorgetan hatten. Nach dem Aus für Full Tilt will sich nun offenbar PartyPoker mit einer eigenen Turnierserie neben PokerStars positionieren. Denn am gestrigen Sonntag startete das erste Pokerfest. Hierbei gibt es auf PartyPoker bis zum 6. November dieses Jahres insgesamt 47 No Limit Texas Hold’Em und Pot Limit Omaha Turniere. Bei den Events mit einem Buy-In zwischen sechs und 1.060 US-Dollar werden mindestens drei Millionen US-Dollar ausgeschüttet. Allein beim Main Event am 6. November wird um mindestens eine Million Dollar gespielt. Bei den Turnieren können sich Spieler zudem auch mit Party-Points einkaufen. Beim PartyPoker Pokerfest werden jeden Tag drei Turnier gespielt, an jedem Sonntag während der Reihe sogar vier. Für die Events laufen nach wie vor auch Satellites.

Neben den Preisgeldern bei den einzelnen Turnieren gibt es auch noch Ranglisten der besten Spieler, die je nach Buy-In-Stufen getrennt werden. Demnach wird es eine Rangliste geben für die besten Spieler mit PartyPoints, sowie eine Rangliste mit den Besten mit den niedrigen Buy-Ins zwischen sechs und 33 Dollar. Die dritte Rangliste beim Pokerfest umfasst die hohen Buy-Ins ab $55. Ferner gibt es auch noch weitere Anreize neben den Ranglisten und den einzelnen Events. So sind Pokerfest-Jackpots, Daily-Dollar-Turniere sowie auch Verlosungen mit an Bord. Unter anderem dürfen sich Spieler, die drei beliebige Events gewinnen, über eine Extra-Prämie in Höhe von $20.000 freuen.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.