Alles über Online Pokern
Patrik Antonius sichert sich einige grosse Pots auf Full Tilt Poker
15.09.2009

Patrik Antonius sichert sich einige grosse Pots auf Full Tilt Poker

Patrik Antonius sichert sich einige grosse Pots auf Full Tilt Poker

Auch am vergangenen Wochenende gab es wieder jede Menge Action an den virtuellen Tischen von Full Tilt Poker. Dabei sicherte sich Patrik Antonius den größten Jackpot aller beteiligten. Der Finne konnte sich über einen Gewinn von $581k bei diesem Jackpot freuen. Seine Gegner an den 6-max Tischen $500/$1.000 No Limit Hold‘Em waren dabei keine geringeren als Tom „durrrrr“ Dwan, Phil Ivey, Urindanger und POKERBLUFFS. Insgesamt sicherte sich der Finne Antonius einen Gewinn von $383k, während „durrrrr“ beispielsweise nach 363 gespielten Händen einen Verlust von fast $450k davon trug.

Angesichts der beteiligten Spieler war es auch nicht verwunderlich, dass es einige gut gefüllte Pots gab. Die drei größten Jackpots hatten alleine einen Wert von 1,28 Millionen US Dollar. Und auch die nächsten fünf konnten sich sehen lassen, waren sie doch noch insgesamt mit über einer Million US Dollar gefüllt.

Bei seinem größten Pot Gewinn der Session mit $581k ging Tom Dwan All-In und Antonius callte. Dabei reichte Antonius offenbar 8c Ac (Board: 5c 6c 4c 8s Ks ), um sich den Pot zu sichern. Unklar bleibt was durrrrr auf der Hand hatte. Einen weiteren Pot von knapp $368k sicherte sich Antonius (As 5s ) gegen kingsofcards (4s 6s ) bei einem Board aus: 7s 6d 3s Ah 4d .

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.