Alles über Online Pokern
Phil Galfond dominiert auf Full Tilt Poker
08.02.2011

Phil Galfond dominiert auf Full Tilt Poker

Phil Galfond dominiert auf Full Tilt Poker

Das zurückliegende Wochenende wird Phil Galfond aka „OMGClayAiken“ in bester Erinnerung behalten. Denn der Pokerprofi konnte auf Full Tilt Poker enorme Gewinne verbuchen. Insgesamt erspielte sich Galfond ein Plus von $646k. Die weiteren Gewinner auf Full Tilt vom Wochenende lagen deutlich hinter Phil Galfond. So erspielte sich Gus Hansen $185k, jungleman12“ verbuchte ein Plus von $88k und Patrik Antonius lag bei +$83k. Hervorzuheben ist dabei aber, dass Hansen nun bei einem Jahresplus von 1,3 Millionen US-Dollar liegt.

OMGClayAiken konnte den Großteil seines Gewinnes gegen Scott “URnotINdanger2” Palmer eintüten. Die beiden Protagonisten spielten mehr als 1.000 Hände im $500/$1.000 Cap Pot Limit Omaha. Dabei knöpfte Galfond seinem Gegner auf Full Tilt Poker alleine über $600k ab. Palmer war damit auch der größte Verlierer auf Full Tilt am vergangenen Wochenende. Insgesamt lag sein Minus bei $787k. Immerhin konnte er sich aber auf PokerStars ein Plus erspielen, gewann er im $50/$100 No Limit Texas Hold’Em $114k gegen Isildur1. Einen der größten Pots am Wochenende konnte Patrik Antonius für sich verbuchen. Der Finne sicherte sich einen $249k schweren Pot im $500/$1.000 Pot Limit Omaha gegen Phil Galfond. Diesen sicherte sich Antonius mit Ad As 8s 8h gegen 7c 8c 9c Qs bei einem Board aus Jh 6d Td Ts Jc .

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.