Alles über Online Pokern
Phil Galfond spielt von Kanada aus
26.07.2011

Phil Galfond spielt von Kanada aus

Phil Galfond spielt von Kanada aus

Nachdem in den letzten Tagen und Wochen vor allem die skandinavischen Pokerspieler das High Stakes Geschehen auf PokerStars bestimmten, ist nun ein alter Bekannter aus den USA aufgetaucht. Den Phil Galfond hat einen Umzug von den USA nach Kanada vorgenommen und ist nun an die Tische zurückgekehrt, nachdem es nach dem Black Friday um „OMGClayAiken“ ruhig geworden war. Seinen eigenen Kurznachrichten auf Twitter zufolge befindet sich Phil Galfond nun in Vancouver. Den Angaben zufolge will Galfond drei bis sechs Monate in Kanada verbringen.

Als MrSweets28 war Phil Galfond nun also in einer Session auf PokerStars zurück, nachdem er jemanden gefunden hatte, der ihm wohl $50k auf seinen Account transferierte. Zu sehen war er danach an den $25/$50 und $50/$100 PLO Tischen auf PokerStars. Hierbei spielte Phil Galfond unter anderem gegen Viktor „Isildur1“ Blom und Ben „sauce123“ Sulsky. Nach über 2.500 gespielten Händen beendete MrSweets28 allerdings seine erste Session mit Verlusten. Am Ende stand ein Minus von gut $18k zu Buche. Immerhin aber ist einer derjenigen an den High Stakes Tischen zurück, die das Geschehen vor dem Black Friday bestimmten.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.