Alles über Online Pokern
Phil Ivey geschieden
31.12.2009

Phil Ivey geschieden

Phil Ivey geschieden

Zum Abschluss des Jahres macht der Full Tilt Spieler Phil Ivey außerhalb der High Stakes Tische Schlagzeilen. Der 33jährige ist nämlich zum Ende des Jahres 2009 von seiner Frau Lucietta geschieden worden. Auch wenn die Beiden keine Kinder haben, könnte die Scheidung für den millionenschweren Pokerstar Phil Ivey sicherlich ein teures Vergnügen werden. Das Ehepaar Ivey war sieben Jahre verheiratet. Über die Gründe der Scheidung wurde nichts bekannt.

Die Scheidung von Phil Ivey und seiner Frau Lucietta ging dabei recht zügig vonstatten. Am 22. Dezember unterschrieben die beiden Ehepartner in einem Gericht in Nevada den Antrag auf Scheidung. Diesem Antrag gab das Gericht nur eine Woche später statt, so dass die Iveys nun geschiedene Leute sind. Kennen gelernt hatte sich das Ex-Ehepaar bereits in der Highschool.

Sollte es keinen Ehevertrag geben, dann dürfte die Scheidung für Phil Ivey definitiv zum teuren Vergnügen werden. Denn der in Kalifornien geborene Pokerprofi hat seit dem Jahr 2002 mehr als elf Millionen US-Dollar allein bei Live Poker Events erspielt, wo er es beispielsweise auf sieben WSOP-Bracelets schaffte. Ebenso hat der Full Tilt Spieler auch online seit dem Zeitpunkt der Hochzeit mit Lucietta einige Millionen gescheffelt. Denn allein in den letzten drei Jahren waren dies wohl fast 16 Millionen US-Dollar.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.