Alles über Online Pokern
Phil Ivey ist der erfolgreichste Online-Highstaker 2008
04.01.2009

Phil Ivey ist der erfolgreichste Online-Highstaker 2008

Phil Ivey ist der erfolgreichste Online-Highstaker 2008

An den High Stakes Tischen von Full Tilt Poker konnte Phil Ivey im letzten Jahr unglaubliche 7,5 Millionen Dollar Gewinn einstreichen. Dazu brauchte er nur knapp 100.000 gespielte Hände. Mit ein Grund für diese hohen Gewinne dürfte auch der zweitgrößte Pot 2008 sein, der mit $687.024 an Ivey und sein Set Zehnen ging. John Juanda und Tom Dawn waren die “Sponsoren”.

Den größten Pot 2008 sicherte sich Di Danger, als Urindanger bekannt, mit $723.938. Auch hier war Tom durrrrr Dwan mit Kc Kd gegen Ac Ad der Leidtragende. Trotzdem war es ein gutes Jahr für ihn, er liegt mit 5,36 Millionen Dollar Gewinn auf dem 3. Platz der Topverdiener. Zwischen Ivey und Dawn hat sich Phil Galfond mit 6,97 Millionen Dollar Gewinn geschoben.

Wo so viel gewonnen wird, muß es natürlich auch Verlierer geben: Guy Laliberte, Gründer des Cirque Du Soleil und unter dem Nick lady marmelade bekannt, verlor $6,63 Millionen. Insgesamt könnte der Verlust von Laliberte viel höher liegen, da ihm noch weitere Accounts zugeschrieben werden, die tief, beziehungsweise hoch in der Rangliste der roten Zahlen landeten. Der Gesamtverlust soll $15 Millionen betragen. So würde er alleine die Top 4 Plätze der Negativrangliste belegen.

Bet-at-Home Poker

Redaktion PokerWorld24.org
Alle Rechte vorbehalten.