Alles über Online Pokern
Pius Heinz gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht
21.12.2011

Pius Heinz gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht

Pius Heinz gewinnt TV Total PokerStars.de Nacht

Wie nicht anders zu erwarten, hat sich WSOP Main Event 2011 Champion Pius Heinz am gestrigen Abend bei der TV Total PokerStars.de Nacht durchgesetzt. Keinem der Hobbyspieler gelang es, den erwarteten Sieg des ersten deutschen Weltmeisters im Pokern zu verhindern. Pius Heinz gelang der Erfolg, was ihm €50.000 einbrachte. Stefan Raab, Elton, Online-Qualifikant Hauke, Entertainer Jürgen von der Lippe und Scooter-Frontmann H.P. Baxxter waren chancenlos.

Der Online-Qualifikant war bei dieser TV Total PokerStars.de Nacht der Spieler, der ohne ein Preisgeld wieder nach Hause gehen musste. Sein Aus kam mit Qd Qs gegen Ac 9d von Pius Heinz, nachdem H.P. Baxxter mit Td Tc foldete und Hauke nach dem Flop aus 3c 4c 7c All-In ging. 6c Th sicherte Pius Heinz den Flush und für den Online-Qualifikanten war der Traum vom großen Geld Geschichte. Rang fünf und €5.000 standen am Ende für H.P. Baxxter zu Buche. Sein Aus kam mit Jh 9d gegen Ah Qc von Jürgen von der Lippe. Der Entertainer selbst landete am Ende auf Rang vier (€10.000), als er mit Qh Js gegen Ad Jd von Pius Heinz bei einem Board aus Ah Td 4h Qs 2c scheiterte. Rang drei sicherte sich am Ende der Gastgeber. Stefan Raab ging mit Qd Tc All-In, der WSOP Main Event Champion callte mit 3h 3c . Das Board aus Kc 4h 2c 7d Jh beendete den Traum Raabs, den Weltmeister im Pokern besiegen zu können.

Das Heads-Up zwischen Pius Heinz und Elton war so kurz wie vermutet, startete der Bonner doch mit einem klaren Chiplead. Die Entscheidung zugunsten des Team PokerStars Pro brachte Kd 6s gegen Ad 5c bei einem Board aus Kh Jd 3c 4h 4d . Damit blieben Elton Rang zwei und €20.000.

Everest Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.