Alles über Online Pokern
PokerStars EPT erstmals in Portugal
17.11.2009

PokerStars EPT erstmals in Portugal

PokerStars EPT erstmals in Portugal

Die PokerStars European Poker Tour (EPT) macht ab heute erstmals in Portugal Station. Der Live Event im Casino Vilamoura ist einer der drei neuen Stationen während der 6. EPT Saison. Das 5.300 Euro No Limit Texas Hold’Em Turnier startet am heutigen Dienstag mit Tag 1A, gefolgt von Tag 1B am morgigen Mittwoch. Danach setzt sich das EPT Vilamoura bis einschließlich kommenden Sonntag fort, wenn der Final Table ansteht. Neben dem Main Event der EPT gibt es auch noch einige Side-Events wie beispielsweise zwei 1.000 Euro No Limit Hold’Em Turniere, ein 2.000 Euro No Limit Hold’Em oder ein 1.000 Euro Pot Limit Omaha Event. 

Zur EPT Vilamoura an der portugiesischen Algarveküste werden auch einige Pokergrößen erwartet. Allen voran natürlich versuchen die einheimischen Pokerasse Henrique Pinho, Joao Barbosa, Nuno Coelho oder Luis Medina, den Main Event für sich zu entscheiden. Für das Turnier angemeldet haben sich aber auch die Team PokerStars Pros Peter Eastgate, Arnaud Mattern, Bertrand „ElkY“ Grospellier und Luca Pagano. Und auch einige deutsche Pros sind vertreten: Sebastian Ruthenberg, Jan Heitmann und George Danzer. Die Spieler starten alle mit 30.000 Chips. 

Vilamoura in Portugal ist die fünfte Station der EPT in der aktuellen Saison, die ihren Abschluss Ende April 2010 in Monte Carlo findet. Den Auftakt bildete im August die EPT Kiew, bei der der Russe Maxim Lykov erfolgreich war. Gut zwei Wochen später sicherte sich dann der US-Amerikaner Carter Phillips die EPT Barcelona. Im Oktober 2009 folgten dann die PokerStars EPT London (Sieger: Aaron Gustavson) und die PokerStars European Poker Tour Warschau (Gewinner: Christophe Benzimra). Gespannt darf nun also verfolgt werden, wer sich den Sieg bei der ersten EPT auf portugiesischem Boden sichert.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.