Alles über Online Pokern
PokerStars: Galfond und Berndsen mit den größten Pots des Tages
20.01.2012

PokerStars: Galfond und Berndsen mit den größten Pots des Tages

PokerStars: Galfond und Berndsen mit den größten Pots des Tages

Auf PokerStars wurden erneut zwei Pots ausgespielt, deren Summe jenseits der $100k-Marke lag. Dass dabei der Niederländer Sander Berndsen involviert war, ist dieser Tage keine große Überraschung. Dieses Mal musste sich Berndsen12 dabei mit Phil Galfond auseinandersetzen. Hierbei teilten sich die beiden Protagonisten die beiden Pots, konnte doch jeder je einen gewinnen. Am Ende des Tages stand bei den beiden High Stakes Spielern jedoch ein unterschiedliches Resultat. Während Berndsen12 den Tag mit einem Gewinn von $144k abschloss, musste „MrSweets28“ einen Verlust von $275k hinnehmen. Nach gut drei Wochen im Jahr 2012 steht der Niederländer damit nun bei einem Plus von über einer halben Million US-Dollar, während Phil Galfond einen Gesamtgewinn von noch $80k zu Buche stehen hat.

Der größte Pot des Tages auf PokerStars war $127.186 schwer und ging an Galfond. Dieser ereignete sich im $200/$400 PLO bei Stacks von $111.902 (Berndsen12) und $63.594 (MrSweets28). Pre-Flop setzte Sander Berndsen mit Kc Js 5h 7h $800, während Galfond mit Ad Jh 7c 8d auf $2.760 erhöhte. Nach dem Flop aus Jc 6d 4h ging Berndsen12 All-In und Galfond callte. Nach dem Turn aus 8d lag die Chance für Galfond auf den Pot bei gerade einmal 7,5 Prozent. Doch der River aus 8s vervollständigte das Full House für den US-Amerikaner, der damit den $127k schweren Pot gewinnen konnte. Der zweite Pot des Tages war $102.438 schwer und ging letztendlich mit Qh 3s 8s 9c bei einem Board aus Jd Tc 5c Ad 9d an den Niederländer, während Galfond mit Ac As Kh Ks das Nachsehen hatte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.