Alles über Online Pokern
PokerStars: Ilari Sahamies auf dem Weg zur Nummer eins im Jahr 2011
22.12.2011

PokerStars: Ilari Sahamies auf dem Weg zur Nummer eins im Jahr 2011

PokerStars: Ilari Sahamies auf dem Weg zur Nummer eins im Jahr 2011

Wenige Tage vor dem Jahreswechsel hat sich Ilari Sahamies ein weiteres Mal erfolgreich an den Tischen auf PokerStars gezeigt. Der Finne konnte seiner Bankroll weitere $131k hinzufügen. Hierfür benötigte Ilari_FIN gerade einmal 935 Hände im $50/$100 6-Max Pot Limit Omaha. Zu seinen Gegnern gehörten hierbei unter anderem sein Landsmann Ville Wahlbeck, sowie der schwedische Team PokerStars Pro Viktor „Isildur1“ Blom. Mit diesen weiteren Gewinnen steht Sahamies nun bei einem Jahresgewinn von $2,497 Millionen.

Somit ist er nur noch knapp von der 2,5-Millionen-Marke entfernt und die Nummer eins an den High Stakes Tischen auf PokerStars, obwohl er beispielsweise noch im Sommer dieses Jahres bei einem Minus von knapp einer Million US-Dollar lag. An zweiter Stelle der Jahreswertung rangiert nach wie vor Rafi Amit mit einem Plus von $2,1 Millionen. Damit wird Ilari Sahmies vermutlich als der größte Jahresgewinner 2011 im Online Poker geführt werden – obwohl eigentlich ein anderer Spieler von den Zahlen her erfolgreicher war. Denn Gus Hansen konnte sich bis zum Black Friday im April bereits $3,9 Millionen auf Full Tilt Poker erspielen. Allerdings ist fraglich, ob er diese Summe jemals ausbezahlt bekommen wird.

Größter Tagesgewinner am gestrigen Tage war übrigens Ronny Kaiser. Der Schweizer konnte sich nämlich $1.000 mehr als Ilari Sahamies erspielen. 1-ronnyr3 steht aktuell bei einem Jahresgewinn an den Online Tischen von $1,1 Millionen. Auch mTw-DaviN legte wieder eine erfolgreiche Session hin, konnte der Berliner doch erneut $102k eintüten.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.