Alles über Online Pokern
PokerStars: Ilari Sahamies dominiert die High Stakes Tische
13.09.2011

PokerStars: Ilari Sahamies dominiert die High Stakes Tische

PokerStars: Ilari Sahamies dominiert die High Stakes Tische

Nichts Neues an den High Stakes Tischen auf PokerStars. Diese sind nach wie vor in der Hand der Skandinavier und insbesondere Ilari „Ilari_FIN“ Sahamies dominiert diese. Am Ende verbuchte der Finne bei seiner letzten Session einen Gewinn von $252k. Hierfür benötigte er 2.299 Hände im $200/$400 Pot Limit Omaha, wobei unter anderem Niki Jedlicka, Brian Hastings und Phil Galfond zu seinen Opfern gehörten. Nachdem Sahamies in diesem Jahr schon über 800.000 US-Dollar im Minus auf PokerStars war, steht er aktuell bei einem Gesamtjahresgewinn von $786k beim weltweit größten Pokerraum.

Neben Ilari Sahamies konnten auch Axelf82 ($227k) und socutiesf ($207k) ordentliche Gewinne einstreichen. Zudem gehörte auch der Berliner mTw-DaviN zu den Gewinnern. Er sicherte sich auf PokerStars bei seiner letzten Session ein Plus von $159k. Auf der anderen Seite war Phil Galfond der größte Verlierer. Der aktuell in Kanada lebende US-Amerikaner musste ein Minus von satten $339k hinnehmen. Nachdem er nach seinem Umzug schon mehr als eine halbe Million US-Dollar im Plus war steht er nun bei einem Minus von $96k. Ebenso verloren unter anderem Richard „nutsinho“ Lyndaker (-$149k) und der Schweizer Ronny Kaiser, der auf PokerStars einen Verlust von 132.000 US-Dollar hinnehmen musste. Für 838 Hände wurde auch Isildur1 gesichtet. Dabei verlor Viktor Blom erneut $84k.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.