Alles über Online Pokern
PokerStars: Isildur1 mit bekannten Swings zurück
14.12.2011

PokerStars: Isildur1 mit bekannten Swings zurück

PokerStars: Isildur1 mit bekannten Swings zurück

Als Isildur1 einst an den High Stakes Tischen auftauchte, erlangte er seine Bekanntheit vor allem durch seine heftigen Swings. Nachdem es um Viktor Blom zuletzt relativ ruhig war, ist er nun genauso zurückgekehrt wie die Pokerfans den Schweden kennen. Denn der Team PokerStars Pro konnte nun bei seiner Rückkehr zunächst satte 1,6 Millionen US-Dollar in zwei Tagen gewinnen, ehe er anschließend fast $800k wieder verlor. Während er für den Gewinn zwei Tage benötigte, reichten ihm gut 2.300 Hände im $200/$400 PLO, um 780.000 US-Dollar zu verlieren.

Dabei setzte sich Isildur1 mit einigen bekannten Gesichtern an den High Stakes Tischen auseinander. Denn der Schwede spielte unter anderem gegen die beiden Finnen Ilari Sahamies und Jens Kyllönen, gegen Rafi Amit, sowie gegen die beiden Deutschen Benny Spindler und „mTw-DaviN“. Dabei waren es insbesondere Kyllönen ($470k), Spindler ($200k) und Amit ($200), die ordentlich vom Downswing von Isildur1 profitierten. Einen $128k schweren Pot konnte sich auch Gavin Cochrane sichern, der sich mit Ah Jd 7c 8d gegen Ac As 3c 4d durchsetzte, da das Board 4h 5d Jc 9c Js zu bieten hatte. Zudem konnte sich long90110 gegen Viktor Blom einen Pot sichern, der satte $211k schwer war. Dieser ging mit Kh Kd As 2s bei einem Board aus Ts Js 4d 8s Kc an long90110, da Isildur1 lediglich 7d 8d 9h 3h entgegenzusetzen hatte.

Bet-at-Home Poker

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.