Alles über Online Pokern
PokerStars: Isildur1 schlägt mit Marathon-Session zurück
09.02.2012

PokerStars: Isildur1 schlägt mit Marathon-Session zurück

PokerStars: Isildur1 schlägt mit Marathon-Session zurück

Wenig überraschend hat Viktor Blom seine Verluste vom Vortag recht schnell verdaut. Wie es sich für den ungekrönten König der Swings gehört, schlug Isildur1 nur einen Tag nach seiner Niederlage zurück. Dabei legte der schwedische Team PokerStars Pro eine Marathon-Session an den High Stakes Tischen hin. Isildur1 spielte nämlich rund 6.300 Hände auf PokerStars, um sich mehr als $210k Gewinn zu sichern. Auch bei dieser Session selbst waren die bekannten Swings wieder zu sehen, lag der Schwede auch hier schon zwischendurch bei über $400k Gewinn. Aktuell befindet sich Blom im Jahr 2012 an den Online Tischen noch mit rund $50k im Minus.

Viktor Blom war dabei sowohl im $50/$100 und $100/$200 Pot Limit Omaha als auch im No Limit Texas Hold’Em unterwegs. Dabei suchte sich der Schwede sowohl 6-Max-Tische, an denen unter anderem auch Ronny Kaiser, Jens Kyllönen und Ville Wahlbeck Platz nahmen, so wie auch Heads-Up-Matches gegen Sander Berndsen und Ilari Sahamies. Allein gegen Berndsen12 revanchierte sich Isildur1 mit einem Gewinn von $183k. Größter Gewinner des Tages war allerdings Wahlbeck. Der Finne sicherte sich insgesamt $245k. Den größten Verlust des Tages musste hingegen der Schweizer Ronny Kaiser hinnehmen, dessen Minus $1913k betrug. Auch der größte Gewinner des Vorjahres, Ilari Sahamies, war mit einem Minus von $153k erneut unter den Tagesverlierern zu finden.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.