Alles über Online Pokern
PokerStars: Tschechischer Spieler holt sich 72milliardste Hand
13.12.2011

PokerStars: Tschechischer Spieler holt sich 72milliardste Hand

PokerStars: Tschechischer Spieler holt sich 72milliardste Hand

Bei PokerStars ist nun die 72milliardste Hand gespielt worden. Dabei hat sich ein Spieler aus der Tschechischen Republik ein ordentliches Weihnachtsgeld dazu verdient. Denn Kozlicek:x spielte eine Partie an den Mikro-Tischen mit Blinds von $0,02/$0,05 an einem 6-Max-Tisch. Genau an diesem wurde dann die Hand Nummer 72.000.000.000 beim weltweit größten Pokerraum gespielt. Da sich diese Jubiläumshand am Tisch „Trinculo VI Fast“ im Rahmen der Promotionwochen zum zehnjährigen Jubiläum des Pokerraumes ereignete, profitierten die sechs Spieler an dem Tisch ordentlich.

Denn alle Spieler an diesem Tisch hatten schon einmal $10.000 sicher. Den größten Batzen sicherte sich aber Kozlicek_x. Er gewann die 72milliardste Hand auf PokerStars mit einem Drilling. Schon der $27 schwere Pot hätte den Spieler aus der Tschechischen Republik angesichts der Blinds sicherlich gefreut. Doch gekoppelt mit der Milestone-Hand und dem Jubiläum auf PokerStars brachte ihm das letztendlich weitere $24.300. Insgesamt wurden an dem Tisch fast $100.000 ausgeschüttet, wobei der Spieler silentfridge mit $12.150 die niedrigste Prämie bei der 72milliardsten Hand erhalten hat.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.