Alles über Online Pokern
PokerStars UK & Ireland Poker Tour
27.11.2009

PokerStars UK & Ireland Poker Tour

PokerStars UK & Ireland Poker Tour

PokerStars hat seine internationalen Turniere um ein weiteres Highlight ergänzt. Nach den bereits eingeführten Touren wie der European Poker Tour (EPT) oder der Latin American Poker Tour (LAPT) sollen die Pokerspieler nun auch Großbritannien erobern. Denn ab dem 11. Dezember 2009 startet die PokerStars UK & Ireland Poker Tour (UKIPT).

Nach dem bisher veröffentlichten Tourplan der UKIPT sind insgesamt neun Stationen bei der PokerStars UK & Ireland Poker Tour geplant. Den Auftakt bildet in zwei Wochen die Premiere in Galway in der Republik Irland. Bei einem 2.000 Euro Buy-In No Limit Texas Hold’Em Turnier wird es dort im Radisson Hotel zur Sache gehen. Vom 11. bis 14. Dezember werden hierzu nicht nur britische Pokergrößen und Amateure erwartet. Neben dem Main Event während der Irish Poker Championships sind auch einige Side-Events angesetzt.

Außer dem eher beschaulichen Galway stehen bis zum Oktober kommenden Jahres auch noch einige große Städte auf der Turnierliste der UKIPT. So macht die neue Tour von PokerStars auch in Manchester, Nottingham oder Dublin Station. Den großen Abschluss der ersten UKIPT-Saison bildet dann das Grand Final, das vom 2. bis 8. Oktober 2010 in der englischen Hauptstadt London während der EPT London ausgetragen wird. Galway ist übrigens die einzige Station im Jahr 2009. Zweiter Stopp ist Manchester Mitte Februar kommenden Jahres. Die Buy-Ins der einzelnen Turniere liegen zwischen 500 britischen Pfund (Manchester, Coventry, Nottingham) und 5.000 Euro (London, Grand Final der UKIPT). Für alle Turniere sind natürlich wieder Online Qualifikationen über PokerStars möglich. Die Satellites sind bereits in vollem Gange.

Autor: M. Böning
Alle Rechte vorbehalten.